Montag, 1. März 2010

unfall, ausfall und ein alter schatz



donnerstag meine minimotte sie müsste auf dem tisch rum krabbeln und sich beim setzen, vermutlich hinten auf die lehne vom stocke, nach hinten über werfen um samt glasflasche vom stuhl zu fallen, direkt auf die rübe.
geschrei und beule groß aber was mich irritierte war das schnelle einschlafen auf der couch . liebe freundin angerufen *winkzususi* die mir in solchen und weniger brenzligen situationen gerne ihr auto und ohr leiht.
kind also wach gemacht und überlegt ob zum kia oder in die notfallambulanz. meist schickt der kia in solchen fällen eh in die ambulanz, also warum nicht gleich hin.
warten war auch erträglich und nach neurologischem check wieder mit den worten nach hause geschickt, das wenn sie stärkere kopfschmerzen bekäme, bzw erbrechen sollte oder nicht erweckbar sei, wir wieder kommen müssten, dann zur überwachung.
kind also wegen weiterem termin bei schwiellis gelassen und dann der schreck (irgendwie) beim abholen: kind liegt auf boden und schläft.
sie war aber erweckbar udn sind nach hause, klagte dort aber über kopfschmerzen und überhaupt völlig unleidlich..was sich aber als hunger und durst bis unter beide arme heraus stellte. nach 2 brötchen und einem großen glas apfelschorle war die welt wieder in ordnung. sie schlief die nacht bei mir und lange rede kurzer sinn alles ist gut :)

und ja, stromausfall hatten wir gestern auch, aber gsd nur ca 2 stunden *winkzukleinefluchten*
also völlig unspektakulär ;)

und hier mein gefundenes schätzchen. für einen newbie wie mich stehen da ganz hilfreiche sachen drinnen :)





1 Kommentar:

  1. *schockschwerenot*
    Gottseidank ging das alles gut aus!
    Mich irritiert übrigens der Untertitel deines Schätzchens :)

    LG Melly

    AntwortenLöschen